K Ü N S T L E R G R U P P E   S E M I K O L O N 
 HOME      DIE KÜNSTLER     AKTUELLES     AUSSTELLUNGEN     PERFORMANCES      INSTALLATIONEN      KURSE      CHRONIK     IMPRESSUM 
2010 Januar: Neu in die Gruppe aufgenommen werden Barbara L. Mayer (Fotografie) und Ralph Kleiner (Bildhauerei, Malerei). Aus persönlichen Gründen sind ausgetreten Erich Beck und Josef Niesen. April:  Gruppenausstellung im Château Seigneurial in Villemomble/Paris. Juli: Semikolon beteiligt sich wie in den Jahren zuvor am Derletalfest des Stadtbezirks Hardtberg mit einer Aktion für Kinder. Sonja Riegert verlässt die Gruppe aus beruflichen Gründen. November: Statt des traditionellen Semikolon-Kunstmarkts wird mit einem neuen Konzept ein Kunstsalon ausgerichtet. 2011 März: Carl Körner wird ein weiteres Mal zum Vorsitzenden gewählt und zum Stellvertreter Heinz-Otto Laub. Olaf Menke wird neues Mitglied der Gruppe. September: Gruppenausstellung im Künstlerforum zum Thema „Licht und Schatten“. Oktober: Ausstellung mit den Künstlerinnen und Künstlern der Partnerstadt Villemomble im Kulturzentrum Hardtberg.   2012 Januar:  Helmut Brandt verlässt die Gruppe. April: Carl Körner wird 70 und präsentiert seine Werke in drei Jubiläumsausstellungen u.a. im Kulturzentrum Hardtberg, dem Standort der Künstlergruppe Semikolon. Juli: Gruppenausstellung im Haus an der Redoute mit dem Titel „Irritationen“. Die Eröffnung gestaltet Olaf Menke zusammen mit Gruppenmitgliedern als multimediale Performance.   2013 Januar: Olaf Menke wird zum 1. Vorsitzenden der Künstlergruppe Semikolon gewählt und zum Stellvertreter Heinz-Otto Laub. Carl Körner wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Dezember: Gruppenausstellung im Lichthof Köln. Performative Eröffnung durch Olaf Menke. Start einer Kooperation mit der Ateliergemeinschaft Lichthof Köln 2014 August: Gruppenausstellung im Künstlerforum zum Thema “Transitorisch” Oktober: Gruppenausstellung der Ateliergemeinschaft Lichthof Köln im Kulturzentrum Hardtberg   2015 März:  Sibel Akkulak, Natja Jander und Tanja Schmiechen werden neue Mitglieder der Gruppe und Nortrud Becher-König wird zur Stellvertreterin der Künstlergruppe Semikolon gewählt   2016 August: Gruppenausstellung mit dem Titel “Occupy Space“ im Haus an der Redoute. Performative Eröffnung durch Olaf Menke zusammen mit Gruppenmitgliedern. 2017 März: Das langjährige Mitglied Heinz-Otto Laub verstirbt. Juni: Die drei Neuen der Künstlergruppe Semikolon (Sibel Akkulak, Natja Jander, Tanja Schmiechen) stellen unter dem Titel “3 aus Semikolon“ im Kulturzentrum Hardtberg aus September: Semikolon beteiligt sich an der HardtbergKulturNacht mit einem Happening „Kunst trifft Musik“ im Kulturzentrum Hardtberg und wird dabei von der Klemzer-Klarinettistin Viviana Rieke mit ihren Stücken begleitet. 2018 August: Jubiläumsausstellung „Der halbe Punkt“ der Künstlergruppe SEMIKOLON anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens im Künstlerforum Bonn November: Festakt der Künstlergruppe SEMIKOLON anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens im Kulturzentrum Hardtberg  
CHRONIK der Künstlergruppe Semikolon zusammengestellt von Dr. Carl Körner/Natja Jander
2000er
2010er